Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Themen / Glossar / Fernlehrgang

Fernlehrgang

Ein Fernlehrgang ist eine abschlussorientierte und mediengestützte Fortbildung, die Fachwissen zu einem bestimmten Thema vermittelt. Ein Fernlehrgang kann Präsenzphasen beinhalten, meist wird der Lernstoff aber ortsungebunden unter freier Zeiteinteilung bearbeitet. Per Post oder E-Mail erhalten Fernlernende die Lehrmaterialien, die z. B. aus gedruckten Unterlagen oder CDs bestehen. Oder die Inhalte stehen auf einer Lernplattform zur Verfügung. Alle Aufgaben und Informationen werden selbstständig durchgearbeitet. Viele Fernlehrgänge werden durch Begleitpersonen, Tutor genannt, unterstützt.

Die ZFU, Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, prüft alle Fernlernangebote. Ohne eine Zulassung dürfen Fernlehrgänge im Sinne des Gesetzes in Deutschland nicht vertrieben oder beworben werden. Im vierteljährlich aktualisierten "Ratgeber Fernunterricht" kann man alle zugelassenen Fernlehrgänge finden.

Infotelefon berufliche Weiterbildung

0211 837-1929

Ein Angebot des Bürger- und ServiceCenters "Nordrhein-Westfalen direkt". Montag bis Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr.

Es fallen die üblichen Telefonkosten an (Festnetz- oder Mobiltelefon).