Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Beratung / Förderprogramm "Perspektiven im Erwerbsleben" (PiE) / Informationen für PiE-Beratungsstellen

Informationen für PiE-Beratungsstellen

Informationen für die Träger der Beratungsstellen und für Beraterinnen und Berater des Förderprogramms "Perspektiven im Erwerbsleben"

Öffentlichkeitsarbeit der PiE-Beratungsstellen

Das NRW-Beratungsangebot "Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)“ wird über den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Für Beratungsstellen, die in diesem Rahmen beraten, gibt es daher bestimmte Vorschriften, die hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit beachtet werden müssen.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) unter den Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit.

  • PiE-Logo

   Das PiE-Logo sollten Sie als PiE-Beratungsstelle für Ihre Internetseite oder für   
   andere Produkte der Öffentlichkeitsarbeit verwenden.

   Für Prints verwenden Sie bitte dieses Logo (cmyk)
   Für das Web verwenden Sie bitte dieses Logo (rgb)

Leitlinien zur Qualitätssicherung

Die G.I.B. hat gemeinsam mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) Qualitätsmerkmale für die Beratung „Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)“ erarbeitet.

Für die Träger der Beratungsstellen sowie für die Beraterinnen und Berater sollen die Qualitätsmerkmale handlungsleitend für die Einschätzung der eigenen Beratungsqualität und die Qualitätsentwicklung sein.

Die G.I.B. nutzt sie auch im Rahmen ihrer fachlichen Begleitung des Beratungsangebots die als Grundlage

  • für die Entwicklung und Durchführung von Unterstützungsangeboten zur Professionalisierung der Beratungsfachkräfte,
  • für die Stärkung der Beratungsinfrastruktur und
  • für die Entwicklung von Fragestellungen und Bewertungsmaßstäben für Monitoring und Evaluation.

Die G.I.B. wird die Leitlinien zur Qualitätssicherung im Diskurs mit allen Beteiligten kontinuierlich weiterentwickeln.

Aktuelle Leitlinien zur Qualitätssicherung für das NRW Beratungsangebot Perspektiven im Erwerbsleben finden Sie hier:


Anträge und weitere Formulare

Auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) stehen den PiE-Beratungsstellen in der Rubrik "Europäischer Sozialfonds", Unterpunkt "Informationen für Antragstellende" unter dem Punkt 3.4 "Perspektiven im Erwerbsleben" (auf der Seite nach unten scrollen) organisatorische Informationen und die erforderlichen Formulare zum Förderprogramm "Beratung zur beruflichen Entwicklung" als Download zur Verfügung.

Fortbildungen für Berater*innen

Auf der Internetseite der G.I.B. finden Sie im Bereich "Veranstaltungen" Fortbildungsangebote für Beraterinnen und Berater.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Der Weiterbildungsratgeber

Ein kostenfreier Telefonservice des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Weiterbildungsberatung, erreichbar montags bis freitags in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Über Videotelefonie wird der Service des Infotelefons auch in deutscher Gebärdensprache angeboten. Informationen dazu finden Sie hier.

Die Telefonnummer des Infotelefons Weiterbildung lautet 0800 2017909.