Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / Bildungsinnovationen für nicht formal Qualifizierte

Bildungsinnovationen für nicht formal Qualifizierte

Wann 09.11.2017
von 10:00 bis 15:30
Wo Tagungshaus eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg
Zielgruppe Die Fachtagung richtet sich an Vertreter/innen von Bildungsdienstleistern, Arbeitsverwaltung, Unternehmen, Ministerien und anderen zuständigen Behörden sowie die interessierte Fachöffentlichkeit.
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Fachtagung findet im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über das Forschungs- und Entwicklungsprogramm „Innovative Ansätze zukunftsorientierter beruflicher Weiterbildung“ (InnovatWB) geförderten Projekts Pro-up statt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Im Fokus der Fachtagung stehen neue Lernformen, die sich bereits in Modellprojekten bewährt, aber erst in Ansätzen Eingang in die Weiterbildungskultur gefunden haben. Dazu gehören eine verstärkte Dualisierung der beruflichen Weiterbildung durch arbeitsplatznahes Lernen, der Einsatz neuer Medien im Rahmen des digitalen Lernens und die Nutzung von Instrumenten und Verfahren zur Erfassung und Dokumentation beruflicher Kompe-tenzen im Hinblick auf zertifikatsorientiertes Lernen.

Ziel der Fachtagung ist es aufzuzeigen, wie diese Bildungsinnovationen für die Bildungspraxis nutzbar gemacht werden können. Im Diskurs mit Arbeitsmarkt- und Bildungsakteuren werden Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Renovierung der institutionell geförderten beruflichen Weiterbildung nicht formal Qualifizierter geklärt.
Fachexperten/innen geben Impulse für die Gestaltung und Umset-zung bedarfsgerechter Kursangebote. Auf Basis der Erfahrungen bei der Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines praxistauglichen Referenzkonzepts wird dargelegt, wie passgenaue Weiterbildungssettings regional etabliert werden können.

Weitere Informationen zu diesem Termin...

Zur Gesamtübersicht Veranstaltungen